Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

Apothekerin Silke Dietl

90 Jahre – das ist schon ein Alter, auf das man stolz sein kann. Möglich gemacht haben Sie das: Stammkunden, die seit Generationen zu uns kommen und alle, die uns neu vertrauen, seit sie in der Altsiedlung heimisch geworden sind. Und zwar oft aus demselben Grund.

Denn das Persönliche ist uns wichtig – über das Pharmazeutische hinaus. Hier wird viel miteinander erzählt, selbst wenn die Beratung längst abgeschlossen ist. Das gesamte Team ist mit Herzblut bei der Sache: Sobald Sie unsere Apotheke betreten, machen wir Ihr Anliegen zu unserem. Damit Sie mit einem persönlichen Rundum-Paket und einem guten Gefühl nach Hause gehen.

Einen guten Teil trägt die Hirsch-Apotheke selbst dazu bei: Mit ihrem gemütlichen, alten Flair gibt sie vielen Besuchern ein Gefühl von „reinkommen und wohlfühlen“. Tradition trifft hier auf Moderne, Schulmedizin auf alternative Methoden wie unser Steckenpferd, die Aromatherapie. Zusätzlich zur Herzlichkeit bekommen Sie bei uns auch Qualität auf permanent hohem Niveau – dank unserem Qualitätsmanagement-System, dessen 10-jähriges Jubiläum wir dieses Jahr gleich mitfeiern. Bei uns sind Sie also auf allen Ebenen gut beraten.

Kurz: Im Herzen der Altsiedlung tragen wir die Altsiedlung im Herzen. Und das soll so bleiben. Mindestens bis zum 100-jährigen Jubiläum. Wir freuen uns auf die nächsten Jahre mit Ihnen! 

Ihre Apothekerin Silke Dietl
und das Team der Hirsch-Apotheke

Ihr Team der Hirsch-Apotheke

Franz Dietl: Apotheker in der Hirsch-Apotheke und Eigentümer der Viktor-Apotheke in Xanten.

"Die Hirsch-Apotheke ist jetzt seit 90 Jahren für die Bewohner der Altsiedlung und ganz Kamp-Lintfort da. Das ist schon etwas Besonderes, sich über all die Jahrzehnte zu halten. Ich wünsche der Hirsch-Apotheke, dass sie auch weiterhin so lebendig und vor allem aktiv und persönlich für das Wohl der Menschen sorgt!"

Hatice Karacas: Die PTA mit türkischen Wurzeln kümmert sich seit mehr als 11 Jahren u.a. um türkisch-stämmige Kunden, wenn es Sprachbarrieren gibt. Darüber hinaus ist sie im Verkauf, der Rezeptur und im Labor beschäftigt.

"Ich wünsche uns, dass die Zusammenarbeit weiterhin so schön harmonisch läuft. Und alles Gute – auf mindestens weitere 10 Jahre!"

Maren Krasemann: … hilft schon ca. 5 Jahre gelegentlich in der Hirsch-Apotheke aus und widmet sich gerne Ihren Hauptaufgaben: dem Handverkauf und der Rezepturherstellung. Darüber hinaus kümmert sie sich um die Einhaltung der Richtlinien des zertifizierten Qualitätsmanagementsystems.

"Besonders schätze ich das familiäre Verhältnis innerhalb des kleinen Teams und den historischen Charme, den die Apotheke versprüht. Für die Zukunft wünsche ich der Hirsch-Apotheke alles Gute!"

Tanja Niedermeier: … ist seit 2 Jahren im Team der Hirsch-Apotheke und als PKA für Buchhaltung, Bestellungen, Rechnungen und Retouren zuständig.

"Die Atmosphäre hier ist familiär, ich fühle mich sehr wohl. Unserer Apotheke wünsche ich weiterhin viel Erfolg, dass alles so bleibt und dass wir uns nicht dem Internet beugen müssen!"

Martina Würstle: Die Apothekerin (im Team seit 2011) ist vor allem für die Arzneimittelsicherheit zuständig. Sie prüft auf Wunsch die Wechsel- und Nebenwirkungen aller Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel, die Kunden einnehmen.

"Das Besondere an unserer gemütlichen Stadtteil-Apotheke ist, dass man hier Freiraum für eine umfassende Beratung hat. Ich wünsche uns, dass mehr Leute davon erfahren und wegen der guten Beratung zu uns kommen"

Andrea Hagemann: Seit 2011 ist die PTA Teil des Teams. Neben Rezepturen, Kundengesprächen und der Genehmigung von Hilfsmitteln sind ihre Spezialthemen das Anmessen von Kompressions-Strümpfen und die Beratung zur Aromatherapie.

"Unser Teamgefüge ist super positiv fürs Arbeiten, das darf gern so bleiben. Und es wäre schön, wenn die Kunden uns treu bleiben, weil sie wahrnehmen, was Apotheken für die Gesellschaft leisten."

Christina Illner: … ist schon sehr lange im Betrieb – als guter Geist im Hintergrund, d. h. als Botin und Reinigungskraft. Sie schätzt das Wohlfühlklima, das Chefs und Kollegen verbreiten. Für die Zukunft wünscht Frau Illner der Hirsch-Apotheke

"… weiterhin eine so gute Zusammenarbeit mit Ärzten und Pflegeeinrichtungen. Und weiterhin so viele zufriedene Kunden."

Regina Merz: Seit 2014 gehört die Apothekerin für Offizin-Pharmazie zum Team. Die gebürtige Kamp-Lintforterin kennt die Hirsch-Apotheke seit ihrer Kindheit. Bereits damals mochte sie das Gefühl, hier eine andere Welt zu betreten.

"Schon meine Eltern waren Stammkunden in der Hirsch-Apotheke – weil man sich hier wirklich Zeit für die Beratung nimmt. Ich wünsche uns und unseren Kunden noch viele gemeinsame zufriedene Jahre!"

Jessica Räbiger: … hilft seit 10 Jahren als PTA gelegentlich in der Hirsch-Apotheke aus und schätzt hier vor allem deren traditionellen Charme. Ihre Wünsche für die Zukunft:

"Dass es in der Apotheke weiterhin so gut läuft wie bisher! Frau Räbiger trägt selbst dazu bei, u. a. mit ihren Spezialthemen Rezeptur/Labor und Homöopathie-Beratung.